Barbuda

🇬🇧 As I mentioned in our last post, Barbuda was badly affected by Hurricane Irma in 2017 and the destruction is visible everywhere on the island. There is some construction work ongoing but we were informed by several locals that a big chunk of the reconstruction aid funds never made it to the island.
That is a tragedy. Despite all of this, we had a wonderful time in Barbuda. The beaches are absolutely stunning and the water shines in a mesmerising turquoise colour. Wild animals roam the island: to the delight of our children, we saw horses, donkeys, goats and sheep. And there are hardly any tourists aside from the few yachties…

🇩🇪 Wie ich in unserem letzten Beitrag erwähnt habe, wurde Barbuda 2017 von Hurrikan Irma schwer getroffen und die Zerstörung ist überall auf der Insel sichtbar. Es werden zwar einige Bauarbeiten durchgeführt, aber wir wurden von mehreren Einheimischen darüber informiert, dass ein großer Teil der Hilfsgelder für den Wiederaufbau nie auf der Insel ankam. Das ist eine Tragödie. Trotz alledem hatten wir eine wunderbare Zeit auf Barbuda. Die Strände sind absolut atemberaubend und das Wasser leuchtet in einem faszinierenden Türkis. Auf der Insel leben wilde Tiere: Zur Freude unserer Kinder haben wir Pferde, Esel, Ziegen und Schafe gesehen. Und abgesehen von den wenigen Seglern gibt es kaum Touristen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.